Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 DSGVO für die Valentinstags Aktion 2024

Verantwortlicher:

Für Datenverarbeitung ist die TimePartner Personalmanagement GmbH, Amsinckstraße 28, 20097 Hamburg, Telefon: +49 (0) 40 253285-0, E-Mail: datenschutz@timepartner.com verantwortlich.

 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Valentinstags Aktion 2024 zur Verfügung gestellt haben, bzw. die während des Verfahrens erhoben werden, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen zwecks Übergabe unseres Präsents. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

 

Quelle der Daten:

Wir nutzen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten. In diesen Bestätigungsverfahren werden mindestens folgende Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet: Anrede, Vorname, Nachname Firmenname, Ansprechpartner/ Abteilung, Telefon und E-Mail.

 

Datenempfänger:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens bzw. innerhalb der mit uns verbundenen Unternehmen ausschließlich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Bearbeitung des Beschwerdeverfahrens zwingend benötigen Eine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht. Informationen über unsere verbundenen Unternehmen finden Sie hier: https://www.timepartner.com/impressum.

 

Dauer der Speicherung:

Alle von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden sofort gelöscht, sofern Sie für die Erfüllung des oben genannten Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gesetzliche Aufbewahrungsfristen der Löschung nicht entgegenstehen.

 

Ihre Rechte:

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Sie haben zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Zu datenschutzrechtlichen Fragen und zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte zunächst an: datenschutz@timepartner.de

 

Darüber hinaus haben Sie als betroffene Person das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts oder Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

 

Unser Datenschutzbeauftragter:

Bei der Erfüllung unserer datenschutzrechtlichen Pflichten werden wir von unserem Datenschutzbeauftragten unterstützt. Nennen Sie im Falle einer Anfrage bitte das betreffende Unternehmen. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

 

datenschutz nord GmbH                             E-Mail: office@datenschutz-nord.de

Konsul-Smidt-Straße 88                               Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de

28217 Bremen

RückrufserviceSchließenRückrufservice

RÜCKRUFSERVICE

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.